Entführung in Leipzig: Polizei befreit Mädchen (12)

Entführung in Leipzig: Polizei befreit Mädchen (12)
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
WERBUNG

In Leipzig ist es der Polizei gelungen, eine 12-Jährige aus den Händen ihres mutmaßlichen Entführers zu befreien. Das Mädchen hatte per Handy einen Notruf versucht und dabei ihren Namen und ihr Alter genannt.

Die Festnahme des 36 Jahre alten Mannes, der in Leipzig lebte, erfolgte am Dienstagabend in der Nâhe von Söhesten, einem Ortsteil von Lützen in Sachsen-Anhalt. Er hatte einen weißen Lieferwagen bei einer Autovermietung geliehen.

Die Polizei Leipzig hatte nach dem Notruf einen Krisenstab eingerichtet.

Weil die Ermittlungen andauern, wollte die Polizei zunächst keine weiteren Einzelheiten bekannt geben.

Aber auf Twitter wurde die Aktion kommuniziert.

Entführung in #Leipzig – Spezialkräfte der Polizei befreien 12-jähriges Kind und können den Täter festnehmen. https://t.co/VZDVsFNpqmpic.twitter.com/gDd5tv7mjv

— Polizei Sachsen (@PolizeiSachsen) 7. Juni 2017

Unser Foto ist ein Symbolbild.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Bauernproteste in Valencia: Wütende Landwirte stoßen auf Polizei

Russischsprachiges LockBit: schädlichstes Hacker-Netzwerk der Welt zerschlagen

Dramatische Bilder: Feuer im Freizeitpark in Schweden