Eilmeldung

Anteilnahme nach Baseball-Attacke

Anteilnahme nach Baseball-Attacke
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die Anteilnahme ist groß nach den Schüssen auf den US-Abgeordneten Steve Scalise auf einem Baseball-Platz. Zwei Tage nach dem Attentat fand in Virginia nun unter scharfen Sicherheitsvorkehrungen das geplante Wohltätigkeitsspiel statt.

Der 66-jährige mutmaßliche Attentäter hatte am Mittwoch während des Trainings für dieses Spiel das Feuer auf Scalise und weitere Abgeordnete eröffnet. Die Hintergründe für die Tat sind noch unklar.

Der Zustand des 51-jährigen republikanischen Abgeordneten ist nach Angaben seiner Ärzte noch immer kritisch. Scalise sei erneut erneut wegen seiner inneren Verletzungen und einem gebrochenen Knochen im Bein operiert worden.

Der Schütze hatte bei dem Attentat neben Scalise mit Roger Williams einen weiterer Abgeordneter, einen Mitarbeiter, zwei Polizisten und einen Lobbyisten verletzt. Beim anschließenden Schusswechsel wurde er von der Polizei getötet.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.