Eilmeldung

Wirbelsturm zieht über Taiwan

Wirbelsturm zieht über Taiwan
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Ein Wirbelsturm zieht über Taiwan. Er wird heute auch noch die Meerenge zwischen dem Inselstaat und China überqueren und dort auf das Festland treffen.

Die Windgeschwindigkeiten liegen bei rund 120 Stundenkilometern. Mit dem Sturm kam auch starker Regen. In Taiwan wurden daher tausende Menschen in Sicherheit gebracht, die von Erdrutschen bedroht sein könnten.

Mehr als achtzig Menschen wurden verletzt, vor allem durch herabfallende Gebäudeteile. Viele Haushalte im Süden der Insel sind ohne Strom.

Hunderte Flüge wurden gestrichen, mehrere Großveranstaltungen abgesagt.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.