Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Venezuelas Regierung und Opposition erwägen Verhandlungen

Venezuelas Regierung und Opposition erwägen Verhandlungen
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Nach Monaten der Konfrontation haben die venezolanische Regierung und die Opposition die Chancen auf einen Dialog sondiert. Vertreter beider Lager verhandelten in der Dominikanischen Republik über die Rahmenbedingungen.

Die Regierungsgegner fordern die Freilassung der politischen Gefangenen, einen Zeitplan für Wahlen und die Rückgabe der Kompetenzen an das vor Kurzem entmachtete Parlament. Der dominikanische Präsident und Vermittler Danilo Medina kündigte die Fortsetzung der Gespräche an.

Bei Massenprotesten gegen den venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro kamen mehr als 120 Menschen ums Leben.