Eilmeldung
Oktoberfest: "Wiesn"-Umzug durch München

no comment

Oktoberfest: "Wiesn"-Umzug durch München

Traditionell findet am ersten Sonntag des Oktoberfestes der Umzug von Schützen- und Trachtenvereinen statt. Dabei zogen die Teilnehmer von der Maximilianstraße in der Münchener Innenstadt zur Theresienwiese, dem Veranstaltungsort des Festes. Bei teils regnerischem Wetter mussten sich die Schaulustigen am Straßenrand zudem Sicherheitskontrollen unterziehen. Bei dem Umzug sind neben einheimischen Gruppen auch Trachtenvereine aus dem Ausland dabei.

Offiziell eröffnet wurde die 184. Auflage des Oktoberfestes am Samstag von Oberbürgermeister Dieter Reiter, der in der Schottenhamel-Festhalle das erste Fass Bier anzapfte. Die Eröffnungsmaß der “Wiesn” überreichte der Oberbürgermeister traditionsgemäß dem bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.