Eilmeldung
"Nate" bringt Regen und sorgt für Chaos in Mittelamerika

no comment

"Nate" bringt Regen und sorgt für Chaos in Mittelamerika

Der Hurrikan “Nate” zog am Wochenende über Zentralamerika, und sorgte mit sintflutartigen Regenfällen für Chaos. In Nicaragua starben 12 Menschen, in Costa Rica wurden mindestens neun Menschen durch die Fluten getötet. In Honduras und El Salvador starben auch vier Menschen. Tausende mussten ihre Häuser verlassen, die Regierung von Costa Rica erklärte den Notstand. Der Präsident von Costa Rica Luis Guillermo Solis rief zur Vorsicht auf, es sei mit neuen Regenfällen zu rechnen. Auch am Montag wird erwartet, dass “Nate” noch mehr Regen nach El Salvador, Honduras und Nicaragua bringt. Auch in Teilen Mexikos und im Westen von Kuba soll es noch mehr Niederschläge geben.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.