Eilmeldung

Schlag gegen Drogenschmuggler

Schlag gegen Drogenschmuggler
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die italienische und die niederländische Polizei hat in einer gemeinsamen Aktion eine kriminelle Organisation zerschlagen, die große Mengen an Drogen nach Europa geschmuggelt haben soll.

Nach Angaben der italienischen Polizei kamen vor allem Kokain und Marihuana aus Südamerika in niederländischen Häfen an, von wo aus sie dann per Auto nach England oder Italien gebracht wurden.

Alle 15 Tage seien so 20 Kilo reines Kokain allein nach Italien gelangt, heißt es.

Die Polizei stellte Hunderte Kilo Kokain und Marihuana sicher. Außerdem fand sie in den Niederlanden 4 Millionen Euro in Bar, zahlreiche Waffen und eine Bombe.

Mehrere Personen wurden in Rotterdam festgenommen. Ihnen werden Drogenschmuggel, illegaler Waffenbesitz und Geldwäsche vorgeworfen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.