EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Priester auf Skiern beim Papst-Cup

Priester auf Skiern beim Papst-Cup
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

In den Bergen bei Wisla in Polen geht es auf Skiern und in der Kutte den Berg hinunter: Priester beim Johannes-Paul-II-Cup!

WERBUNG

Zum 21. Mal findet er schon statt: der Papst-Johannes-Paul-II-Cup im polnischen Wisla. Früher durften nur Priester und Seminaristen teilnehmen, jetzt hat man sich für die Ökumene geöffnet.

Und ab geht's den Berg hinunter. Der älteste Teilnehmer ist Vater Wladyslaw und er schafft es mit seinen 76 Jahren noch schwungvoll durch den Schnee.

Die Organisatoren möchten zeigen, dass Priester nicht nur ein gutes Beispiel in Sachen frommes Leben und Beten abgeben sollten, sondern sich auch beim Sport aktiv zeigen. Nebeneffekt: Den Priestern macht es Spaß und mit himmlischer Führung kamen alle gut unten an.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Keine Fans, keine Begeisterung": Europa-Spiele in Polen zu Ende gegangen

Gibt es ein Comeback für "Ekecheiria", den olympischen Waffenstillstand?

Deutschland legt Traumstart in die Fußball-EM 2024 hin