EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Mindestens 33 Tote bei Doppelanschlag in Libyen

Mindestens 33 Tote bei Doppelanschlag in Libyen
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In der libyschen Stadt Bengasi sind kurz hintereinander zwei Autobomben explodiert. Mehr als 30 Menschen starben.

WERBUNG

Bei einem Doppelanschlag in der libyschen Hafenstadt Bengasi sind mindestens 33 Menschen getötet worden. Dutzende weitere wurden verletzt, viele von ihnen schwer.

Laut Polizei explodierte der erste Sprengsatz in einem Fahrzeug vor einer Moschee. Als bereits zahlreiche Sicherheits- und Rettungskräfte vor Ort waren, detonierte eine zweite Autobombe.

Wer hinter dem Anschlag steckt, ist noch unklar. In Libyen herrscht seit dem Sturz des langjährigen Machthabers Gaddafi im Jahr 2011 Chaos. Weite Teile des nordafrikanischen Landes werden von bewaffneten Milizen kontrolliert.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Tödlicher Bombenanschlag in Libyen

Libyen: Einsatzkräfte bergen weitere Leichen

Derna: Wütende Menge wirft Behörden Versagen vor