Tödlicher Bombenanschlag in Libyen

Tödlicher Bombenanschlag in Libyen
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Bei einer erneuten Bombenexplosion in der ostlibyschen Hafenstadt sind zahlreiche Menschen ums Leben gekommen.

WERBUNG

In der libyschen Hafenstadt Bengasi sind bei der Explosion einer Autobombe mindestens sechs Menschen getötet worden. Mehr als zwanzig Zivilisten wurden bei dem Anschlag im Zentrum der Stadt verletzt. Bisher ist nicht bekannt, wer den Anschlag verübt hat.

Bereits im Januar kamen bei Bombenanschlägen in der Stadt im Osten Libyens mehr als 30 Menschen ums Leben. Bengasi geriet 2017 nach mehrjährigen Kämpfen unter die Kontrolle der Miliz von General Chalifa Haftar.

Libyen befindet sich seit dem Sturz von Muammar al-Gaddafi vor sieben Jahren im Bürgerkrieg.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Mindestens 33 Tote bei Doppelanschlag in Libyen

Libyen: Öl-Produktion nach Bombenanschlag gefährdet

Militärführer Haftar nimmt Bengasi ein