Manuel Valls: Wird er Bürgermeister von Barcelona?

Manuel Valls: Wird er Bürgermeister von Barcelona?
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der frühere französische Ministerpräsident kam in Barcelona zur Welt. Er ist ein Unabhängigkeitsgegner.

WERBUNG

Der ehemalige französische Ministerpräsident Manuel Valls erwägt, in Barcelona als Bürgermeisterkandidat der Partei Ciudadanos bei den Regionalwahlen im kommenden Jahr anzutreten.

Valls kam 1962 als Sohn einer Schweizer Mutter und eines katalanischen Vaters in Barcelona zur Welt.

Er wolle sich weiterhin in die Diskussion um Katalonien einbringen, betonte Valls im spanischen Fernsehen. Ob er noch weitergehen werde? Er werde darüber nachdenken, so das frühere Mitglied der französischen Sozialisten.

Ciudadanos hatte ihm das Angebot unterbreitet, als Kandidat anzutreten. Valls ist wie die liberal-konservative Partei ein Gegner der katalanischen Unabhängigkeitsbestrebungen.

Im Alter von 20 Jahren nahm Valls die französische Staatsbürgerschaft an, er war von 2014 bis 2016 Regierungschef unter Präsident Francois Hollande.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Barcelona: Künstliche Intellligenz im Rampenlicht der Mobilfunkmesse

Zehntausende protestieren gegen Amnestie für katalanische Separatisten

Traktoren der wütenden Bauern blockieren weiter die Straßen Europas