Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Schlagerstar Jürgen Marcus ist tot (†69)

Jürgen Marcus beim Eurovision Song Contest 1976
Jürgen Marcus beim Eurovision Song Contest 1976 -
Copyright
Nationaal Archief
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Sein Lied Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben können Generationen mitsingen. Sänger Jürgen Marcus ist gestorben.

Das bestätigte sein Manager und Lebensgefährte Nikolaus Fischer. "Schweren Herzens gebe ich bekannt, dass Jürgen Marcus den Kampf gegen die chronische Lungenkrankheit COPD verloren hat", gab Fischer bekannt. Marcus starb demnach bereits Mitte Mai in München.

Im Jahr 1976 erreichte Jürgen Marcus mit dem Lied "Chansons pour ceux qui s’aiment" für Luxemburg den 14. Platz beim Eurovision Song Contest - im deutschen Vorentscheid war er ausgeschieden.

Zu seinen bekanntesten Liedern zählen neben Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben, Ein Festival der Liebe und Ein Lied zieht hinaus in die Welt.

Marcus stammte aus Herne in Nordrhein-Westfalen und hieß mit bürgerlichem Namen Jürgen Beumer. Seinen Namen änderte er wegen der Verwechslungsgefahr mit dem Eiskunstläufer Hans-Jürgen Bäumler.

1991 gab er als erster großer Schlagerstar in der Bild-Zeitung seine Homosexualität bekannt.

Am 6. Juni wäre Jürgen Marcus 70 Jahre alt geworden.