Eilmeldung

Fußball-Weltmeisterschaft: Japan schlägt Kolumbien mit 2:1

Fußball-Weltmeisterschaft: Japan schlägt Kolumbien mit 2:1
Schriftgrösse Aa Aa

Auftakt in der Gruppe H bei der Fußballweltmeisterschaft in Russland. Japan startet furios in das Turnier und schlägt Kolumbien mit 2:1.

Der Dortmunder Shinji Kagawa bringt Japan in der 6. Spielminute per Handelfmeter in Führung.

Juan Quintero erzielt in der 39. Minute den Ausgleich. In der 73. Spielminute erzielt Yuya Osako, der Stürmer des 1.FC Köln, den 2:1 Siegtreffer für Japan.

Gelungener Auftakt für Japan, Kolumbien schon nach dem ersten Spiel unter Druck.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.