Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Fußball-Weltmeisterschaft: Japan schlägt Kolumbien mit 2:1

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Fußball-Weltmeisterschaft: Japan schlägt Kolumbien mit 2:1

Auftakt in der Gruppe H bei der Fußballweltmeisterschaft in Russland. Japan startet furios in das Turnier und schlägt Kolumbien mit 2:1.

Der Dortmunder Shinji Kagawa bringt Japan in der 6. Spielminute per Handelfmeter in Führung.

Juan Quintero erzielt in der 39. Minute den Ausgleich. In der 73. Spielminute erzielt Yuya Osako, der Stürmer des 1.FC Köln, den 2:1 Siegtreffer für Japan.

Gelungener Auftakt für Japan, Kolumbien schon nach dem ersten Spiel unter Druck.