Mati: Video dokumentiert Flucht ins Mittelmeer

grab from sujet
grab from sujet Copyright Elia Kallia via AP
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Eine Augenzeugin hat gefilmt, wie sich Einwohner des Ortes Mati östlich von Athen und Urlauber vor den Waldbränden ins Mittelmeer retten. Mindestens 88 Menschen überlebten das In´ferno nicht, viele Opfer schweben in Lebensgefahr.

WERBUNG

Dramatisches Zeugnis der Brandkatastrophe östlich von Athen: Auf einem Amateurvideo vom vergangenen Montag hat eine Augenzeugin dokumentiert, wie sich Urlauber und Bewohner des Ortes Mati vor herannahenden Flammen ins Mittelmeer retten und auf Hilfe warten.

In der Region kamen mindestens 88 Menschen ums Leben. Mehrere Brandopfer schweben noch in Lebensgefahr. Zahlreiche Menschen werden vermisst.

Die Ermittlungen zur Ursache werden nach Einschätzung der Behörden noch Wochen oder Monate andauern. Die griechische Regierung geht weiterhin davon aus, dass einige der Waldbrände gelegt wurden.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Mati: Der Wiederaufbau zieht sich in die Länge

"Ich habe Hass in mir" - Leben im verbrannten Mati bei Athen

Athen: Imker protestieren gegen Importe von billigem Honig