Wilde Verfolgungsjagd auf der Themse

Wilde Verfolgungsjagd auf der Themse
Von Euronews

Vier Jet Ski-Fahrer haben die britische Polizei in Aufruhr versetzt. Die Verfolgungsjagd, die sich dann anschloss, hatte filmreife Züge.

Eine wilde Verfolgungsjagd lieferte sich die britische Polizei mit vier Jet-Ski-Fahrern auf der Themse. Ungefährlich war der Ausflug der vier Wassersportler auf der allerdings Themse nicht: Schiffe mussten ihr Tempo herunterdrosseln - um nicht Gefahr zu laufen, den Fahrern in die Quere zu kommen.

Die Polizei konnte die Fahrer schließlich dazu bringen, ihren Kurs zu ändern. Aus Sicherheitsgründen habe man diese dann nicht mehr weiterverfolgt.

Szenen wie im Bond-Film?

Im Internet wird der Vorfall derweil für kinoverdächtig befunden - und mit einer Szene aus dem James Bond-Film "Die Welt ist nicht genug" verglichen. Zu Beginn des Hollywood-Streifens kommt es ebenfalls zu einer rasanten Verfolgungsjagd auf der Themse.

Zum selben Thema