EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Kapitän der WM-Champions Hugo Lloris (31) betrunken am Steuer

Kapitän der WM-Champions Hugo Lloris (31) betrunken am Steuer
Copyright REUTERS/Eric Gaillard/File Photo
Copyright REUTERS/Eric Gaillard/File Photo
Von Kirsten Ripper mit AFP
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Der Torwart der französischen Nationalmannschaft hat in London eine Nacht in der Zelle verbracht.

WERBUNG

Eigentlich hat der Torwart von Frankreichs Fußball-Nationalmannschaft den Ruf eines "idealen Schwiegersohns", aber jetzt ist Hugo Lloris (31) in London dabei erwischt worden, als er betrunken Auto fuhr.

Lloris - der auch Kapitän von Tottenham London ist und deshalb in der britischen Hauptstadt lebt - hatte in der Nacht zum Freitag um 2 Uhr 20 Ortszeit mehr als 0,8 Gramm pro Liter Alkohol im Blut, als er von der Polizei kontrolliert wurde. Bis zu 0,8 Gramm Alkohol im Blut sind in Großbritannien nämlich erlaubt.

Bevor er offiziell angeklagt wurde, musste Hugo Lloris einige Stunden in der Zelle verbringen. Laut der britischen Zeitung Daily Mail kam der Spieler von einem Abendessen mit seinen beiden Kumpels Olivier Giroud - der bei Chelsea spielt - und Laurent Koscielny von Arsenal.

Der französische Fußballverband wollte sich zu dem Vorfall nicht äußern - das sei eine Privatsache.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Messerstecherei in London: Mann tötet 13-Jährigen mit Schwert

Nach Streit um Klimaziele: Schottischer Regierungschef Yousaf tritt zurück

94-jährige Strick-Oma sucht neues Zuhause für ihre gestrickten Wahrzeichen