EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Nach Niederlage: Mourinho kritisiert seine Kritiker

Nach Niederlage: Mourinho kritisiert seine Kritiker
Copyright 
Von Euronews mit dpa, Reuters
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Manchester-United-Trainer Jose Mourinho hat seine Kritiker kritisiert. Zuvor hatte sene Mannschaft 0:3 gegen Tottenham verloren.

WERBUNG

Manchester-United-Trainer Jose Mourinho ist sauer auf seine Kritiker. Ja, man habe das letzte Spiel 0:3 gegen Tottenham verloren.

Aber, so sagte er bei der Pressekonferenz nach dem Match, 0:3, beziehungsweise 3:0, das bedeute eben auch, dass er dreimal die Premier League gewonnen habe, häufiger als die anderen zusammen. Er habe die Liga dreimal gewonnen, Tottenham nur zweimal."

Respekt, forderte er von den Journalisten.

Tatsache ist, ManU hat den schlechtesten Saisonauftakt seit fast 30 Jahren hingelegt.

"Sagt mir, was das Wichtigste ist, denn ich weiß es nicht. Gewinnen also? Aber wenn ich gewinne, dann seid ihr auch nicht zufrieden und sagt, das Wichtigste sei die Spielweise."

Nach der Niederlage in Brighton vergangene Woche hatte Mourinho das Team gleich auch sechs Positionen umgebaut, das half aber nicht.

Derzeit sitzt Mourinhos Manchester mit nur drei Punkten auf Tabellenplatz 13.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Zidane? Pochettino? Wer folgt auf Mourinho?

Ein Gentleman und Nationalheld: Fußballwelt trauert um Bobby Charlton

EM-Finale Spanien gegen England: die Quoten und die Fakten