Eilmeldung

Eilmeldung

Aus in 2. Runde: Witthöft unterliegt S. Williams

Sie lesen gerade:

Aus in 2. Runde: Witthöft unterliegt S. Williams

grab from sujet
Schriftgrösse Aa Aa

Rafael Nadal hat bei den US Open in Flushing Meadows mühelos die 3. Runde erreicht. Der Titelverteidiger aus Spanien bezwang den Kanadier Vasek Pospisil glatt in drei Sätzen. Nadal trifft nun auf den an Nummer 27 gesetzten Russen Karen Chatschanow.

Nur etwas weniger souverän gelang Mitfavorit Juan Martin del Potro der Sprung in Runde drei. Denis Kudla aus den USA leistete dem Aufschlagriesen nur im dritten Durchgang nennenswerten Widerstand. Der Weltranglistendritte aus Argentinien gewann schließlich 6:3, 6:1, 7:6 (7/4).

Olympiasieger Andy Murray muss weiterhin den Folgen seiner Hüftvoperation Tribut zollen. Der Schotte unterlag dem spanischen Routinier Fernando Verdasco in vier Sätzen. Auf Wimbledon hatte Murray freiwillig verzichtet. In New York folgte nun das Aus in Runde zwei. Der 31-jährige Verdasco gewann in vier Durchgängen mit 7-5, 2-6, 6-4 und noch einmal 6-4.

Hamburgerin chancenlos gegen S. Williams

In der Damen-Konkurrenz unterstrich Sloane Stephens nur mit Mühe ihre Titelambitione n. Erst nach verlorenem ersten Durchgang schaltete die Weltranglistendritte aus den USA einen Gang höher. Gegnerin Anhelina Kalinina aus der Ukraine musste sich nach großem Kampf 6:4, 5:7 und 2:6 geschlagen geben.

Lokalmatadorin Venus Williams hatte keine Probleme mit der Italienerin Camila Giorgi. Die bereits 38-jährige Williams machte mit 6:4 und einem Break zum 7:5 kurzen Prozess.

Noch unproblematischer gelang ihrer zwei Jahre jüngeren Schwester Serena der Einzug in Runde drei. Carina Witthöft aus Hamburg stand meist auf verlorenem Posten bei ihrer glatten 2.6 und 2:6 Niederlage in 67 Minuten.

30. Williams-Duell

In Runde drei kommt es nun zum bereits 30. Duell der Williams-Schwestern. Auf dem Sprung in die 3. Runde sind auch noch die Deutschen Angelique Kerber, Alexander Zverev, Jan-Lennard Struff und Philipp Kohlschreiber.