Familie von U-Bahn überrollt: Augenzeugen unter Schock

Familie von U-Bahn überrollt: Augenzeugen unter Schock
Copyright Pixabay CC 12019
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Eine Mutter stürzt mit dem Kinderwagen vor die einfahrende U-Bahn, der Vater springt hinterher.

WERBUNG

In der U-Bahn Station Baker Street in London ist eine Mutter mit ihrem Kind im Kinderwagen vom Gleis vor einen einfahrenden Zug gestürzt. Der Vater sprang hinterher, weil er seiner Familie helfen wollte. Als die Bahn in die Station einfuhr, wurde die Familie von der U-Bahn überrollt.

Einige, die die Szene miterlebten schrien, andere brachen in Tränen aus. In der Station Baker Street wurde der Alarm ausgelöst...

Wie durch ein Wunder wurden weder die Mutter, noch das Kind, noch der Vater schlimm verletzt. Sie hatten sich in einen Hohlraum unter den Gleisen gepresst.

Laut einem Bericht im GUARDIAN gelang es den Wartenden, den Fahrer der U-Bahn zu alarmieren, so dass dieser die Bahn stoppen konnte, nachdem der erste Waggon über die Familie gerollt war. Die drei konnten offenbar alleine wieder auf den Bahnsteig klettern.

"Erstaunlicherweise wurde niemand ernsthaft verletzt", hieß es in der Polizei-Mitteilung. Die drei seien aber vorsichtshalber trotzdem für Untersuchungen in ein Krankenhaus gebracht worden.

Die Frau habe auf eine Anzeigetafel schauen wollen und nicht bemerkt, wie nahe sie an der Bahnsteigkante stand.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Über eine Million Legosteine bilden in London Meisterwerke nach

Assanges Team kämpft vor Gericht weiter gegen Auslieferung in die USA

Es drohen 175 Jahre Haft: Wird WikiLeaks-Gründer Assange an die USA ausgeliefert?