Eilmeldung

Eilmeldung

Abu Dhabi Grand Slam Finale

Sie lesen gerade:

Abu Dhabi Grand Slam Finale

Abu Dhabi Grand Slam Finale
Schriftgrösse Aa Aa

Am letzten Abend des Abu Dhabi Grand Slam ist der Russe Inal Tasoev unser Mann des Tages. Im Finale über 100 kg besiegte er den Olympiasieger Lukas Krpalek aus Tschechien.

Im Eröffnungskampf des Grand Slams konterte er den 20-Jährigen und gelang so an das erste Grand Slam Gold seiner Karriere. Beide leisteten beeindruckende Bodenarbeit während eines aufregenden Kampfes.

Unsere Frau des Tages ist Guusje Steenhuis aus den Niederlanden. Sie traf im Finale auf die 28-jährige Natalie Powell aus Großbritannien. Wie von vielen Experten geahnt, gewann die Holländerin den Kampf dank eines gelungenen Maki-komi-Angriff. Somit gelang sie in Führung und landete ultimativ auf dem Podium.

Der russische Europameister Mikhail Igolnikov gewann gegen den Ungarn Toth Krisztian in der Kategorie unter 90 kg Gold. Maryna Slutskaya aus Weißrussland hat Gold in der schwersten Kategorie der Frauen gewonnen. Mit einem explosiven Ippon gewann sie gegen die Französin Anne M Bairo. Es ist der erste Grand-Slam-Titel für die 27-Jährige.

Der IJF-Schatzmeister Nasser Al Tamimi überreichte Slutskaya ihre Goldmedaille.

Peter Paltchik gewann Israels zweites Gold bei dem diesjährigen Grand Slam. Im Finale gewann er gegen Elmar Gasimov aus Aserbaidschan dank eines Sode Zar Komi Goshi Angriffs.

Der 27-jährige Serbe Aleksandar Kukolj überraschte seinen Gegner und das Publikum und gewann die Bronzemedaille.