EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Nacktdemo für Tierrechte in Barcelona

Nacktdemo für Tierrechte in Barcelona
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Mit einem menschlichen Fleischberg haben Tierschützer gegen Leder- und Fellbekleidung protestiert.

WERBUNG

"Wie viele Leben für einen Mantel?", steht auf einem Schild neben einem menschlichen Fleischberg, rotgefärbt mit Kunstblut. Mit der auffälligen Aktion haben in Barcelona Aktivisten für Tierrechte demonstriert. Die Demonstranten setzen sich gegen die Produktion von Pelz- und Lederbekleidung ein.

Der Protest fand am Sonntag auf der Plaza Catalunya statt. Der Platz wird von Touristen und Einkäufern frequentiert. Organisiert wurde die Aktion von der Tierrechtsgruppe Anima Naturalis.

In den vergangenen Jahren stand die Modeindustrie mehrfach in der Kritik, weil sie Pelzprodukte nicht ordnungsgemäß gekennzeichnet hatte.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Gaza wie Guernica: Aus Solidarität und gegen den Krieg liegen sie auf dem Boden

Spanische Landwirte machen ihrem Ärger Luft

Mit dem Traktor auf der Plaza: Landwirte legen Zentrum von Madrid lahm