Eilmeldung

Eilmeldung

Vier Tote bei Absturz eines Rettungshubschrubers in Porto

Vier Tote bei Absturz eines Rettungshubschrubers in Porto
Schriftgrösse Aa Aa

Beim Absturz eines Rettungshubschraubers in Portugal sind alle vier Insassen ums Leben gekommen.

Der Helikopter war am Abend als vermisst gemeldet worden, die Trümmer wurden erst am frühen Morgen in der Nähe von Porto in einer Bergregion entdeckt.

Medienberichten zufolge hatte der Hubschrauber kurz vorher einen Schwerkranken in ein Krankenhaus in Porto geflogen.

Bei dem Absturz seien beide Piloten, ein Arzt und eine Sanitäterin ums Leben gekommen.

Über die Unglücksursache lagen zunächst keine Angaben vor.