Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Kunstsammlung von George Michael kommt unter den Hammer

Kunstsammlung von George Michael kommt unter den Hammer
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der 2016 verstorbene Popstar George Michael war nicht nur Musiker, sondern auch begeisterter Kunstliebhaber. Seine Privatsammlung mit rund 200 Werken zeitgenössischer britischer Künstler kommt demnächst bei Christie's unter den Hammer. Viele bekannte Größen sind dabei. George Michael, der Sänger und Rebell, hatte bei der Wahl der Werke ein sicheres Gespür.

Cristian Albu von Christie’s sagt: "Diese Sammlung wurde über viele Jahre hinweg mit viel Leidenschaft zusammengetragen und zeigt den einzigartigen Dialog zwischen einem großen britischenMusiker und seinen Zeitgenossen aus der Kunst, Künstler wie Damien Hirst, Tracey Emin, Sarah Lucas."

Die Auktion ist für den 14. März angesetzt. Ein Teil der Werke wird vom 8. bis zum 15. März online angeboten. Der Erlös soll wohltätigen Zwecken zugutekommen.