EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Führen Whatsapp-Nachrichten zur vermissten Rebecca (15)?

Führen Whatsapp-Nachrichten zur vermissten Rebecca (15)?
Copyright Facebook Viva Capulet
Copyright Facebook Viva Capulet
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Die Suche nach der in Berlin verschwundenen Schülerin Rebecca geht weiter. Jetzt hat die Polizei Zugriff auf den Whatsapp-Chat der 15-Jährigen.

WERBUNG

Seit dem Montag vergangener Woche wird die 15-jährige Rebecca in Berlin vermisst. Ihre 23-jährige Schwester hat mehrere Suchaufrufe mit einem Flyer - auch auf Facebook - lanciert. Zusammen mit etwa 20 Jugendlichen suchte sie auch den Schulweg ab.

Rebeccas Familie geht nicht davon aus, dass das Mädchen von zu Hause weggerannt ist.

Die Polizei hat bei der Suche auch einen Hubschrauber eingesetzt.

Doch erst jetzt haben die Beamten Zugriff auf das Whatsapp-Konto der Schülerin, die am Montagmorgen in Berlin-Britz verschwunden ist. Das berichtet die Berliner Zeitung.

Rebecca wollte von der Wohnung ihrer anderen 27-jährigen Schwester von der Maurerstraße in Neukölln aus - wo sie das Wochenende verbracht hatte - in die Schule. Doch dort ist sie nie angekommen.

Rebeccas Vater hatte danach berichtet, die Tochter habe eine Fleece-Decke mitgenommen.

Die Polizei Berlin hat nach einem Zeugenaufruf zahlreiche Hinweise erhalten.

Eine heiße Spur gibt es aber offenbar nicht.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Fall Rebecca: Polizei veröffentlicht Fotos des Tatverdächtigen und sucht nach Hinweisen

Fall Rebecca: Ermittler vernehmen Verdächtigen

Wiederaufbau-Konferenz für die Ukraine in Berlin: Alle Entwicklungen im Überblick