Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Politischer Flirt zwischen Macron und Barnier

euronews_icons_loading
Politischer Flirt zwischen Macron und Barnier
Copyright  Michel Euler/Pool via Reuters
Schriftgrösse Aa Aa

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron wünscht sich dem Vernehmen nach seinen Landsmann Michel Barnier als nächsten EU-Kommissionspräsidenten.

Dies wäre bemerkenswert, denn Macron ist linksliberal, Barnier rechtsliberal.

Der Brexit-Unterhändler Barnier wiederum lobte Macron in einem Interview und kritisierte seine Europäische Volkspartei.

Deren offizieller Spitzenkandidat der EVP ist der Deutsche Mandred Weber, dem der französische Flirt einige Kopfschmerzen verursachen dürfte.