Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Moskau: Opposition protestiert vor Wahl zum Stadtparlament

Access to the comments Kommentare
Von Euronews mit dpa, Reuters
euronews_icons_loading
Moskau: Opposition protestiert vor Wahl zum Stadtparlament
Copyright  REUTERS/Maxim Shemetov
Schriftgrösse Aa Aa

In Moskau haben Hunderte Menschen gefordert, dass sich oppositionelle Kandidaten für die Wahl zum Stadtparlament im September registrieren können.

Am Rande der nicht genehmigten Demonstration kam es zu Zusammenstößen zwischen der Polizei und Teilnehmern der Kundgebung.

Mehrere Kandidaten der Opposition hatten zuletzt beklagt, die Wahlkommission habe Unterschriften für ungültig erklärt.

Diese Unterschriften sind Voraussetzung für eine Bewerbung und wurden in den vergangenen Wochen gesammelt.

Die Demonstranten forderten, den Chef der Stadtwahlkommisson zu sprechen, der war aber nicht in Moskau.

Medienberichten zufolge wurden mindestens 25 Teilnehmer festgenommen, darunter auch einige Organisatoren.

Bürgerrechtler sprechen von mindestens 38 Festnahmen.