Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

no comment

Erdbeben schreckt Katzen auf

Mit großen Augen und Verwunderung schauen sich Katzen in einem Zimmer in Xizhi, Taiwan um. Die Tiere sind aufgeschreckt von einem Erdbeben der Stärke 6,0 das sie Insel vor der Küste Chinas erschüttert hat.

Taiwan liegt in einer geologisch aktiven Zone. Hier schiebt sich die Eurasische Platte unter die Philippinische Platte. Deshalb kommt es immer wieder zu Erdbeben.

Mehr No Comment