Eilmeldung

Tote bei Feuer im griechischen Flüchtlingscamp Moria

Tote bei Feuer im griechischen Flüchtlingscamp Moria
Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Brand im Flüchtlingscamp Moria auf der griechischen Insel Lesbos ist mindestens ein Mensch ums Leben gekommen. Videoaufnahmen in sozialen Medien zeigen chaotische Szenen und dichten Rauch, der über Containern aufsteigt. Es kam zu Zusammenstößen zwischen Polizei und Bewohnern des notorisch überfüllten Camps.

Derzeit leben rund 12.000 Menschen in Moria, einer Anlage die ursprünglich für 3.000 Personen gebaut wurde. Griechenland sieht sich seit Wochen mit steigenden Flüchtlingszahlen konfrontiert. Allein im August kamen mehr als 9.000 Menschen über die Ägäis, der höchste Stand seit die EU und die Türkei vor drei Jahren ein Flüchtlingsabkommen beschlossen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.