Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Rezept des Sternekochs Thierry Voisin: Japanischer Gelbschwanz in Schlagsahne

Rezept des Sternekochs Thierry Voisin: Japanischer Gelbschwanz in Schlagsahne
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der französische Sterne-Koch Thierry Voisin arbeitet im Restaurant "Les Saisons" in Tokio. Er verrät uns sein Rezept für "Japanischen Gelbschwanz in Schlagsahne". Viel Spaß beim Nachkochen!

Zutaten für 4 Personen: 1 Japanischer Gelbschwanz (50 Gramm pro Person), 80 Gramm frische Sahne, 10 Gramm Yuzukoshō (Mischung aus Pfeffer und japanischen Zitrusfrüchten), 120 ml Consommé, Vinaigrette mit Olivenöl, Schnittlauch und Blüten zum Dekorieren.

Zubereitung: Den Japanischen Gelbschwanz enthäuten. Das Filet in kleine Würfel schneiden, salzen und pfeffern. Französisches Dressing und Schnittlauch hinzufügen, die Sahne steif schlagen. Sahne mit Yuzokosho mischen. Kräuter und Blumen kleinschneiden. Den Gelbschwanz in einen schönen Behälter geben. Die Consommé dazugeben und im Kühlschrank ein bisschen eindicken lassen.

Anrichten: Ein paar Tupfer Schlagsahne auf den Fisch, mit gehackten Kräutern und Blüten garnieren und das Ganze wie Kaviar auf Eis servieren.

Guten Appetit!