Eilmeldung

Nicola Adams zieht sich aus dem Profi-Boxen zurück

Nicola Adams zieht sich aus dem Profi-Boxen zurück
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die mehrfache Weltmeisterin, Vize-Weltmeisterin und Olympiasiegerin im Boxen, Nicola Adams, zieht sich im Alter von 37 aus dem Profi-Sport aus gesundheitlichen Gründen zurück.

Der Box-Sport, den sie liebe, habe ihrem Körper aber gleichzeitig Schaden zugefügt, bei einem weiteren Schlag auf die Augen könne sie erblinden, so Adams.

Nicola Adams begann im Alter von 12 Jahren in der britischen Stadt Leeds mit dem Boxen.

Ihr großes Talent für den Boxsport wurde von ihren Trainern erkannt und entsprechend gefördert. In ihren Teenager-Jahren konnte sie nur selten einen richtigen Kampf bestreiten, weil es keine Gegnerinnen gab.

Für Großbritannien holte sie zwei Goldmedaillen bei den Olympischen Spielen. Auch von der Königsfamilie wurde sie dafür geehrt.

Adams: Großes Boxtalent von Trainern erkannt
Adams: Angst um's Augenlicht
Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.