EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

WERBUNG

Bezwinger von Muhammad Ali: Leon Spinks im Alter von 67 Jahren gestorben

Gegner, die sich respektierten: Muhammad Ali und Leon Spinks im Jahr 1978
Gegner, die sich respektierten: Muhammad Ali und Leon Spinks im Jahr 1978 Copyright David Pickoff/AP1978
Copyright David Pickoff/AP1978
Von Euronews mit AP
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Der Olympiasieger von 1976 starb im Kreis von Angehörigen an den Folgen mehrerer Krebserkrankungen. 1978 hatte er Muhammad Ali entthront.

WERBUNG

**Der frühere Schwergewichts-Boxweltmeister Leon Spinks ist tot. Nach Angaben seines Managements starb der US-Amerikaner im Alter von 67 Jahren im Staat Nevada an den Folgen mehrerer Krebserkrankungen. **

Seine Ehefrau Brenda Glur und andere Angehörige sowie Freunde seien in den letzten Stunden bei ihm gewesen.

Ein knapper Punktsieg über den damaligen Weltmeister Muhammad Ali im Jahr 1978 brachte Außenseiter Spinks über Nacht Weltruhm ein. Es war erst der achte Profikampf von Spinks. Ali holte sich den Titel noch im selben Jahr zurück.

Zwei Jahre zuvor gewann Spinks als Amateur die Goldmedaille im Schwergewicht bei den Olympischen Sommerspielen in Montreal.

Er gewann 26 seiner 46 Profikämpfe und beendete seine aktive Karriere 1995.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Ü50-Boxen: Mike Tyson kämpft gegen Roy Jones Jr.

Frauen boxen in Venezuela: "Wir werden Schranken durchbrechen"

Nicola Adams zieht sich aus dem Profi-Boxen zurück