Eilmeldung
This content is not available in your region

Vulkan Popocatepetl ausgebrochen

euronews_icons_loading
Vulkan Popocatepetl ausgebrochen
Copyright  .
Schriftgrösse Aa Aa

Der Vulkan Popocatepetl zwei Autostunden südöstlich von Mexiko Stadt ist in der Morgenstunden Ortszeit am Donnerstag ausgebrochen. Er spuckte Lava und Asche in die Luft. Die Aschewolke erreichte eine Höhe von rund drei Kilometern. Es ist der zweitgrößte aktive Vulkan Mexikos, den die Mexikaner auch Don Goyo nennen. Da der Vulkan in der Nähe der mexikanischen Hauptstadt und zwischen Mexiko Stadt und der Großstadt Puebla liegt, wird er vom Staat bewacht. Der Vulkan bricht relativ oft aus.

Das nationale Zentrum zur Katastrophenprävention (CENAPRED, Centro Nacional de Prevención de Desastres) registrierte diesmal ingesamt 268 Ausstöße und drei kleinere Erdbeben der Werte 1,6 bis 2 auf der Richterskala. Es behielt die zweithöchste Warnstufe Gelb Phase 2 bei. Die Menschen wurden aufgefordert, sich von dem Vulkan fernzuhalten.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.