Eilmeldung
This content is not available in your region

Kranich entthront: Ryanair fliegt mehr Passagiere als Lufthansa

euronews_icons_loading
Kranich entthront: Ryanair fliegt mehr Passagiere als Lufthansa
Copyright
© ZZDIV
Schriftgrösse Aa Aa

Der Lufthansa-Konzern hat seinen Titel als Europas größte Passagier-Airline an den irischen Billigflieger Ryanair abgegeben. Im Jahr 2019 flogen rund 145,2 Millionen Menschen mit der Lufthansa und ihren Töchtern wie Eurowings, Swiss, Brussels und Austrian Airlines, 2,3 Prozent mehr als im Jahr zuvor, trotz dreier Streikwellen der Flugbegleiter.

Bis auf Eurowings legten 2019 alle Airlines des Lufthansa-Konzerns bei der Zahl der Passagiere zu.

Zudem blieben weniger Sitzplätze in den Maschinen leer. Die Auslastung verbesserte sich um einen Prozentpunkt auf einen neuen Höchstwert - 82,5 Prozent.

© AP

Reichte aber nicht, um den Thron zu verteidigen: Die irische Ryanair kam samt ihren Töchtern wie der österreichischen Lauda auf 152,4 Millionen Passagiere. Schon 2016 hatten die Iren die Lufthansa vorübergehend überholt.

Im Frachtgeschäft ging es mit der deutschen Kranichlinie allerdings deutlich rückwärts. Trotz einesvergrößerten Flugangebots sank die Verkehrsleistung um 2,1 Prozent auf 10,7 Milliarden Tonnenkilometer. Die Auslastung der Frachträume ging um 5,3 Prozentpunkte zurück auf 61,4 Prozent.

su mit dpa

© ZZDIV
Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.