EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Notlandung: Boeing 767 von Air Canada nach Madrid umgekehrt

Madrid Flughafen
Madrid Flughafen Copyright Screenshot via APTN
Copyright Screenshot via APTN
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die Boeing 767 war um 14 Uhr 33 von Madrid aus gestartet - und musste nach Problemen umkehren.

WERBUNG

Gegen 19 Uhr war die Odyssee zu Ende: Nach stundenlangem Kreisen über dem Flughafen Madrid Barrajas ist die Air-Canada-Maschine sicher gelandet.

OIffenbar gab es mit der Boeing 767 gleich nach dem Start in Madrid Probleme. Die Maschine, die auf dem Weg nach Toronto war, kehrte um, musste aber vier Stunden südlich der spanischen Hauptstadt kreisen, um Treibstoff zu verbrauchen und die Maschine leichter zu machen.

Der Flughafen Barrajas gab Entwarnung und zeigt ein Video der Landung der Air-Canada-Maschine.

Mit der Sichtung von Drohnen am Flughafen Madrid zur selben Zeit hatte der Zwischenfall nach bisherigen Informationen jedoch nichts zu tun.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Wohnungsnot in Spanien: Mietpreise 17 Mal stärker gestiegen als die Löhne

11. März: Europäischer Gedenktag an die Opfer des Terrorismus

20 Jahre nach den Anschlägen von Madrid: Die Wunden sind noch nicht verheilt