Eilmeldung
This content is not available in your region

Griechenland: Touristen aus diesen 29 Ländern dürfen ab 15. Juni kommen

Griechenland: Touristen aus diesen 29 Ländern dürfen ab 15. Juni kommen
Copyright  Thanassis Stavrakis/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved
Schriftgrösse Aa Aa

In Griechenland hat das Ministerium für Tourismus die Liste der Länder bekannt gegeben, aus denen TouristInnen wieder einreisen dürfen - ohne sich 14 Tage in Quarantäne zu begeben -, wenn am 15. Juni die Flüge nach Athen und Thessaloniki wieder aufgenommen werden.

Erlaubt wird die einfache Einreise aus Albanien, Australien, Österreich, dem Nachbarn Nordmazedonien, Bulgarien, Deutschland, Dänemark, der Schweiz, Estland, Japan, Israel, China, Kroatien, Zypern, Lettland, Libanon, Litauen, Malta, Montenegro, Neuseeland, Norwegen, Südkorea, Ungarn, Rumänien, Serbien, Slowakei, Slowenien, der Tschechischen Republik und Finnland.

Nicht einreisen dürfen wegen der hohen Zahl an Coronavirus-Infektionen Touristen aus Großbritannien, Italien, Frankreich und den USA.

Wie die Zeitung Ekatherimini auf ihrer Internetseite schreibt, ist Deutschland das einzige Land der fünf wichtigsten Staaten, aus denen Touristen nach Griechenland kommen. Viele griechische Hoteliers sind enttäuscht darüber, dass Polen nicht auf der Liste der zugelassenen Länder steht.

Überraschend finden Beobachter, dass China auf die Liste der Staaten ohne größere Probleme gesetzt wurde. .

In den vergangenen 48 Stunden (Stand Samstagabend 30.05.2020) hat es den Gesundheitsbehörden zufolge sieben neue bestätigte Fälle von Covid-19 gegeben. Insgesamt haben sich in Griechenland 2.915 Menschen mit dem Coronavirus infiziert, 175 sind in Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

An diesem Montag öffnen in Griechenland Kindergärten und Vorschulen wieder, aber mit kleineren Gruppen von höchsten 15 Kindern.