EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Roger Federer bricht die Saison ab

Roger Federer bricht die Saison ab
Copyright Halden Krog/Copyright 2019 The Associated Press. All rights reserved.
Copyright Halden Krog/Copyright 2019 The Associated Press. All rights reserved.
Von Sebastian Zimmermann mit dpa
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der Schweizer gab bekannt, dass er wegen anhaltender Knieprobleme in diesem Jahr nicht mehr spielen könne.

WERBUNG

Tennisspieler Roger Federer hat die Saison vorzeitig abgebrochen. Der Schweizer gab auf Twitter bekannt, dass er wegen anhaltender Knieprobleme in diesem Jahr nicht mehr spielen könne.

"Vor ein paar Wochen hatte ich während der Reha einen Rückschlag und musste einen weiteren Eingriff am rechten Knie vornehmen lassen", schrieb der 38-Jährige. Er wolle sich nun "die notwendige Zeit nehmen, um bei der Rückkehr bei 100 Prozent zu sein".

Federer hatte sich im Februar erstmals am Knie operieren lassen.

Der Rekord-Grand-Slam-Turnier-Sieger musste bereits vor vier Jahren wegen Verletzungen ein halbes Jahr Pause einlegen und war dann 2017 mit den Siegen bei den Australian Open und in Wimbledon stärker als zuvor zurückgekommen.

Die weltweite Tennis-Tour ist derzeit wegen der Coronavirus-Pandemie bis zum 31. Juli ausgesetzt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Tennis von Dach zu Dach

Tennis: Federer kann seinen 100. ATP-Titel holen

Tennis-Skandal: Spanische Polizei nimmt 15 Verdächtige fest