Eilmeldung
This content is not available in your region

"Absolut einzigartig": Archäologen finden gut erhaltenes Steinzeitdorf in Schweden

euronews_icons_loading
Grabungsarbeiten an der Fundstelle.
Grabungsarbeiten an der Fundstelle.   -   Copyright  SVT, Screenshot: Euronews
Schriftgrösse Aa Aa

Es ist ein außergewöhnlicher Fund, der Archäologen in Schweden gelungen ist. Im Süden des Landes haben sie eine Siedlung aus der Steinzeit ausgegraben. 8400 Jahre alt ist sie - und laut den Experten in erstaunlich gutem Zustand.

Carl Persson leitet die Arbeiten. Er sagt: "Wir haben die Überreste von rund 60 kleinen Häusern und Hütten aus der Steinzeit gefunden, außerdem eine Menge an Feuersteinen, Kochstellen und Gruben. Wir haben noch nie einen Ort mit so vielen Hütten und Häusern aus der Steinzeit entdeckt. Das ist absolut einzigartig."

Der Zustand des Funds ist laut den Experten so gut, weil er tausende Jahre unter einer dicken Erdschicht lag. Gefunden wurde die einstige Siedlung bei Bauarbeiten in Sölvesborg.