EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Zug nahe Phoenix entgleist: Brücke und Waggons stehen in Flammen

Zug nahe Phoenix entgleist: Brücke und Waggons stehen in Flammen
Copyright AP Photo/Ross D. Franklin
Copyright AP Photo/Ross D. Franklin
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Ein Zug ist aus unbekannter Ursache auf einer Brücke, die über den Tempe Town Lake führt, aus den Gleisen gesprungen. Ein Großaufgebot von Feuerwehrleuten ist im Einsatz. Die Rauchentwickllung ist enorm. Schwer verletzt wurde offenbar niemand.

WERBUNG

Auf einer Brücke in einem Vorort von Phoenix im US-Bundesstaat Arizona ist ein Zug entgleist und in Flammen aufgegangen.

Die Brücke über den Tempe Town Lake wurde stark beschädigt. Laut Medienberichten waren rund 100 Feuerwehrleute im Einsatz um den Brand zu löschen. Etliche Straßen in der Umgebung des Ortes Tempe mussten wegen der starken Rauchentwicklung weiträumig gesperrt werden. Die Polizei rief dazu auf, die Gegend zu meiden. Berichterstatter vor Ort vermeldeten, dass acht bis zehn  der Waggons engleist seien.

Ein Sprecher der Bahngesellschaft Union Pacific sagte, das Zugpersonal sei unverletzt. Eine Person habe allerdings eine Rauchgasvergiftung erlitten. Der künstlich angelegte Tempe Town Lake ist ein beliebtes Naherholungsgebiet in der Nähe der Arizona State University. Die Ursache für das Unglück ist unklar.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Tausende Menschen nehmen Abschied von US-Senator McCain (†81)

Schweizer Sonnenflieger erreicht Arizona

Trump nun offiziell Präsidenschaftskandidat der Republikaner