Eilmeldung
This content is not available in your region

PSG oder Bayern: Wer holt sich den Henkelpott?

euronews_icons_loading
PSG oder Bayern: Wer holt sich den Henkelpott?
Copyright  Manu Fernandez/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved.
Schriftgrösse Aa Aa

Es ist angerichtet: Im Estádio da Luz in Lissabon entscheidet sich heute Abend, wer Champions-League-Sieger 2020 wird. Der deutsche Meister FC Bayern München oder Frankreichs Champion Paris Saint-Germain.

Auf die Münchner wartet eine Mannschaft mit großer individueller Klasse. Angel di Maria entschied das Halbfinale gegen Leipzig fast im Alleingang. Vorne hat PSG seinen Supersturm mit Neymar und Kylian Mbappé. Der Weltmeister will den Pokal.

Genau deshalb bin ich dem Club beigetreten. Ich habe immer gesagt, dass ich die Geschichte des französischen Fußballs neu schreiben will. Ich habe jetzt die Gelegenheit, das zu tun. Seit meinem Wechsel 2017 gab es eine Reihe von Enttäuschungen, jetzt stehen wir im Finale. Das zeigt, dass ich nicht aufgegeben habe und dass wir als Mannschaft nicht aufgegeben haben.
Kylian Mbappé
Paris Saint-Germain

Bei den Bayern stellt sich die Frage, ob Jérôme Boateng nach muskulären Problemen wieder fit ist. Auch noch nicht klar ist, ob Benjamin Pavard nach seiner Fußverletzung spielen kann und wer auf der linken Angriffsseite zum Einsatz kommen wird.

Eins ist sicher: Das Duell um den Henkelpott wird ein Endspiel, das schon allein wegen der besonderen Rahmenbedingungen in der Corona-Krise ohne Fans auf den Rängen in die Geschichtsbücher eingehen wird.