Eilmeldung
This content is not available in your region

Monza: Sensationssieg für Pierre Gasly - Ferrari-Debakel im Heimspiel

euronews_icons_loading
Pierre Gasly bejubelt seinen ersten Formel-1-Sieg mit dem Alpha Tauri Team
Pierre Gasly bejubelt seinen ersten Formel-1-Sieg mit dem Alpha Tauri Team   -   Copyright  Miguel Medina/MIGUEL MEDINA
Schriftgrösse Aa Aa

Pierre Gasly vom Alpha Tauri Team hat aus dem Nichts heraus seinen ersten Formel-1-Sieg eingefahren.

Es war der erste Erfolg eines Franzosen in der Formel 1 seit 1996, als Olivier Panis den Großen Preis von Monaco gewann.

Ferrari-Pilot Charles Leclerc schied beim Heimspiel der Scuderia in Monza ebenso vorzeitig aus wie Kollege Sebastian Vettel. Ein Debakel für die Italiener.

Weltmeister Lewis Hamilton fuhr nach einer Zeitstrafe und großer Aufholjagd noch auf Rang sieben und somit in die Punkte.

Mercedes fuhr hinterher

Mann des Tages beim Großen Preis von Italien war aber Pierre Gasly. Hinter dem Franzosen rasten Carlos Sainz Junior im McLaren und Lance Stroll im Racing Point auf die Plätze.

Bester Mercedes-Pilot war Valtteri Bottas auf Rang fünf. Dafür dominieren die Silberpfeile weiterhin die Fahrerwertung mit Red Bulls Max Verstappen im Nacken von Bottas.

Mercedes zollte dem Alpha Tauri Team des Gewinners Respekt: