Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Welcher Schauspieler räumt den Europäischen Filmpreis ab?

euronews_icons_loading
Welcher Schauspieler räumt den Europäischen Filmpreis ab?
Copyright  Alvaro Barrientos/Copyright 2019 The Associated Press. All rights reserved
Schriftgrösse Aa Aa

Wer räumt am Samstag den europäischen Filmpreis in der Kategorie bester Schauspieler ab?

Nominiert ist der US-Däne Viggo Mortensen für seine Rolle in "Falling", in dem er auch Regie führte. Ein Film über einen homosexuellen Mann im ständigen Konflikt mit seinem konservativen und homophoben Vater, der an Demenz leidet.

Auch der polnische Darsteller Bartosz Bielenia wurde für seine Rolle im Film "Corpus Christi" nominiert. Der frühere Häftling baut sich in einer Kleinstadt ein neues Leben als Priester auf.

Goran Bogdan ist der erste Kroate überhaupt, der sich Hoffnung auf eine Auszeichnung machen kann. Im Film "Father" kämpft er um seine Kinder, die ihm vom Sozialamt weggenommen wurden.

Und noch ein Däne steht auf der Liste: Mads Mikkelsen überzeugte die Jury mit seiner Rolle in "Der Rausch". Er spielt einen Lehrer, der mit Alkohol experimentiert. Aber wie spielt man einen Betrunkenen?

Indem man versucht, die Trunkenheit zu vertuschen. Aber in diesem Film muss man auch voll aufdrehen und sich einen Dreck darum scheren, ob einen der Rest der Welt betrunken sieht. Etwas lernt man schnell: Wenn man fällt, darf man sich nicht abstützen, man fällt - und das Gesicht immer schön zuerst.
Mads Mikkelsen
Schauspieler

Nominiert ist auch der Italiener Elio Germano für seine Darstellung des Künstlers Antonio Ligabue im Film "Volevo nascondermi/Hidden Away".

Einer der wichtigsten Vertreter der Kunst im 20. Jahrhundert, der in einer Psychiatrischen Klinik behandelt werden musste.

Sein Landsmann Luca Marinelli spielt den Schriftsteller Martin Eden basierend auf dem gleichnamigen Roman von Jack London.

Eden versucht, seine proletarische Vergangenheit hinter sich zu lassen.

Welcher der sechs Kandidaten den Preis der Europäischen Filmakademie abräumt, wird am Samstagabend online bekannt gegeben.