Eilmeldung
euronews_icons_loading
Russische Polizei greift hart gegen Nawalny-Anhänger durch

In Moskau haben Spezialkräfte der russischen Polizei Hunderte Unterstützer des Kremlkritikers Alexej Nawalny festgenommen. Die Einsatzkräfte blockierten den Zugang zum Gerichtsgebäude, in dem der Oppositionelle zu dreieinhalb Jahren Straflager verurteilt wurde. Die Richterin sah es als bewiesen an, dass Nawalny gegen Bewährungsauflagen verstoßen hatte.

Bereits am Wochenende waren etwa 5.000 Demonstrantinnen und Demonstranten festgenommen worden, als sie seine Freilassung forderten.

Der Kremlkritiker war am 17. Januar aus Deutschland zurückgekehrt, wo er wegen einer Vergiftung mit dem chemischen Kampfstoff Nowitschock behandelt worden war. Bei seiner Ankunft am Flughafen wurde Nawalny umgehend verhaftet.