Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Tom und Jerry streiten sich wieder

euronews_icons_loading
Tom und Jerry streiten sich wieder
Copyright  Warner Bros
Von Euronews
Schriftgrösse Aa Aa

Die berühmtesten Feinde der Welt, Tom und Jerry, sind wieder auf der Leinwand und im Fernsehen. Am 26. Februar ist der neue Film in die Kinos und auf HBO Max gekommen.

Jerry wohnt in einem Hotel und verursacht ein Mausproblem. Da wird Tom engagiert.

Regisseur Tim Story wollte allen Fans gerecht werden, ein Film, der 7-Jährigen gefällt ebenso wie 70-Jährigen?

Regisseur Tim Story sagt: "Ich habe ununterbrochen daran gedacht, dass ich etwas für alle Generationen machen will. Den alten Tom & Jerrys die Ehre erweisen und gleichzeitig etwas für diese unglaublich smarten Kids von heute machen. Denen kann man nichts vormachen. Ich wollte sicherstellen, dass dieser Film jeder Generation etwas gibt, woran sie Spaß hat."

"Tom & Jerry" begann als eine Reihe von Comedy-Kurzfilmen, die 1940 von William Hanna und Joseph Barbera gedreht wurden, und wurde Anfang der 60er Jahre zur umsatzstärksten animierten Kurzfilmserie.

Und auch heute wollen die Menschen lachen über die Abenteuer eines Katers und einer Maus: Tom und Jerry.