Protest in Afghanistan - Taliban schießen in Menschenmenge: 3 Tote

Screenshot via AP
Screenshot via AP Copyright AP Photo
Von Euronews mit AP
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Bei Protesten für die Fahne Afghanistans haben die Taliban in die Menschenmenge geschossen.

WERBUNG

Durch Schüsse der Taliban in eine Menschenmenge sind In der afghanischen Stadt Jalalabad minestens drei Menschen getötet worden. Mehrere weitere wurden verletzt. Die Menschen protestierten für die Fahne Afghanistans - und gegen die Flagge der Taliban .

Die Taliban hatten nicht nur in Kabul die offizielle afghanische Fahne durch ihre weiße Fahne mit dem islamischen Glaubensbekenntnis ersetzt.

Nach der Absetzung der Taliban 2001 war die schwarz-rot-grüne Flagge Afghanistans wieder eingeführt worden. Sie gilt bei vielen Afghaninnen und Afghanen als ein Sinnbild der Demokratie.

An diesem Donnerstag feiert Afghanistan eigentlich die Unabhängigkeit von Großbritannien und überall im Land wurden in den vergangenen Jahren Fahnen gehisst.

Die Taliban hatten am Montag erklärt, sie hätten sich verändert - und sie wollten die Rechte der Menschen in Afghanistan achten. Viele misstrauen diesen Aussagen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Flüchtende Afghanen - die nächste Bewährungsprobe für Europa

Rund 130 Evakuierte aus Kabul in Frankfurt gelandet

20 Jahre Haft: Zwei afghanische Guatanamo-Häftlinge kommen frei