Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Erdbeben der Stärke 5,8 in Melbourne

Access to the comments Kommentare
Von Euronews mit AP, AFP
euronews_icons_loading
Einsatz der Rettungskräfte in Melbourne nach dem Erdbeben in Australien
Einsatz der Rettungskräfte in Melbourne nach dem Erdbeben in Australien   -   Copyright  AP Photo
Schriftgrösse Aa Aa

Ein Erdbeben der Stärke 5,8 hat in der Stadt Melbourne Schäden angerichtet. Wie Regierungschef Scott Morris erklärte, wurde offenbar niemand schwer verletzt.

Auf das für Australien ungewöhnlich starke Beben folgten zwei Nachbeben.

Viele der mehr als fünf Millionen Menschen in der zweitgrößten Stadt des Landes, die sich wegen des Coronavirus im Lockdown befindet, wurden aufgeschreckt.

Von einigen Gebäuden fiel Mauerwerk zu Boden.

Der Moderator des Frühstücksfernsehens auf ABC-News wurde während der Sendung überrascht.