EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Ascheregen auf La Palma

Ascheregen auf La Palma
Copyright AFP
Copyright AFP
Von Evelyn Laverick
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Bei dem Ausbruch des Cumbre Vieja auf der spanischen Insel La Palma ist die Kirche der Ortschaft Todoque endgültig dem Lavastrom zum Opfer gefallen.

WERBUNG

Bei dem Ausbruch des Cumbre Vieja auf der spanischen Insel La Palma ist die Kirche der Ortschaft Todoque endgültig dem Lavastrom zum Opfer gefallen. Der Glockenturm der Kirche stürzte schlussendlich ein.

TV CANARIAS
Kirche von TodoqueTV CANARIAS

Eine riesige Aschewolke bedeckt inzwischen weite Teile der Insel, der Vulkan ist weiter aktiv und spuckt Lava. Die Vulkanasche ist nach Angaben der Behörden keine Gefahr für die öffentliche Gesundheit, bei den Aufräumungsarbeiten kann die Asche aber für Lungen und Augen gefährlich sein. Bevölkerung und Hilfskräfte sollen eine Gesichtsmaske, Handschuhe, Augenschutz, lange Hosen und Hemden tragen.

Täglich werden etwa 25.000 Tonnen Schwefeldioxid von dem Vulkan ausgestoßen, eine Gesundheitsgefahr sollen die auch laut offiziellen Angaben nicht sein.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Vulkan-Ausbruch auf La Palma: Schaulustige behindern Evakuierung von 5.000 Menschen

Vulkan Fagradalsfjall speit Feuer - für die Touristen

Massendemonstration gegen Massentourismus auf den Kanarischen Inseln