Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Ralf Rangnick wird Interimstrainer bei Manchester United

Access to the comments Kommentare
Von Ronald Krams  & Euronews
euronews_icons_loading
Manchester United
Manchester United   -   Copyright  AP Photo

Ralf Rangnick übernimmt bis zum Saisonende den Job an der Seitenlinie beim englischen Fußball-Rekordmeister Manchester United. Das gab der derzeitige Tabellenachte der Premier League bekannt. Ab Sommer soll Rangnick dann zunächst für zwei Jahre als Berater für die Red Devils tätig sein.

Rangnick, der unter anderem die Bundesligisten RB Leipzig, FC Schalke 04 und Hannover 96 trainierte, arbeitete zuletzt als Sportdirektor beim russischen Klub Lokomotive Moskau.

Rangnick soll dem Team um Superstar Ronaldo möglichst schnell wieder zum Erfolg helfen. Man United hat nach 13 Spieltagen schon zwölf Punkte Rückstand auf Tabellenführer FC Chelsea.

Am Sonntag vor einer Woche hatte sich der Klub nach einer 1:4-Blamage beim Abstiegskandidaten FC Watford von Ole Gunnar Solskjaer getrennt. Seitdem hatte Assistenzcoach Michael Carrick die Mannschaft betreut.