Guatemalas Polizei fasst Schlepperbande

Sicherheitskräfte in Guatemala nehmen mutmaßliche Schlepper fest
Sicherheitskräfte in Guatemala nehmen mutmaßliche Schlepper fest Copyright JOHAN ORDONEZ/AFP or licensors
Von euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die Staatsanwaltschaft in Guatemala hat in einer Serie von Razzien Mitglieder eines Menschenschmugglerrings festgenommen. Den Behörden zufolge sind sie verantwortlich für den Grenzübertritt von Personen aus Guatemala, die später getötet wurden.

Die Staatsanwaltschaft in Guatemala hat in einer Serie von Razzien Mitglieder eines Menschenschmugglerrings festnehmen lassen. Den Behörden zufolge seien sie verantwortlich für den Grenzübertritt von Personen aus Guatemala, die im Jahr 2021 im Norden Mexikos getötet wurden. Den Angaben zufolge wurde auch der Kopf der Organisation verhaftet.

WERBUNG

Im Januar des vergangenen Jahres waren die Leichen von 19 Menschen in der Nähe der Grenze zu den USA gefunden worden. Über Jahre wurde diese Gegend in Mexiko von verschiedenen Drogenkartellen beansprucht.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Die Wahlen in Guatemala sind geprägt von alt bekannten Gesichtern

Erschossene Polizisten: Haftbefehl wegen gemeinschaftlichen Mordes

Pakistan macht Schmuggelware platt