Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Erik ten Hag wird neuer Cheftrainer von Manchester United

Access to the comments Kommentare
Von euronews
euronews_icons_loading
Ten Hag im April 2019
Ten Hag im April 2019   -   Copyright  Martin Meissner/Copyright 2019 The Associated Press. All rights reserved

Der Niederländer Erik ten Hag wird neuer Cheftrainer des englischen Fußball-Rekordmeisters Manchester United. Der 52-Jährige erhält einen Vertrag bis 2025.

Rangnicks Nachfolger

Er löst den Deutschen Ralf Rangnick ab, der in Manchester seit Dezember 2021 übergangsweise im Amt ist und die Mannschaft noch bis zum Saisonende betreut.

Ten Hag wechselt von Ajax Amsterdam nach Manchester. Ajax-Direktor Edwin van der Sar - als Spieler einst selbst in Diensten der Roten Teufel - sagte, man hätte den 52-Jährigen gerne gehalten. Er gehe jetzt zu einem der größten Klubs der Welt.

Ten Hag führte Ajax Amsterdam 2019 und 2021 zum Gewinn der niederländischen Meisterschaft, in der laufenden Saison könnte der dritte Titel hinzukommen: Ajax steht an der Tabellenspitze der Ehrendivision.

Ten Hag: Vergangenheit beim FC Bayern München

Von 2013 bis 2015 arbeitete der 52-Jährige für den FC Bayern München und war beim deutschen Rekordmeister für die zweite Mannschaft zuständig. Bis auf diesen Abstecher war ten Hag bisher ausschließlich - als Trainer und zuvor als Spieler - in seinem Heimatland tätig.