EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Zwei Köpfe, ein Herz: Schildkröte "Sorte" hat gute Überlebenschancen

Ungewöhnlich: eine zweiköpfige Schildkröte erblickte in den Niederlanden das Licht der Welt
Ungewöhnlich: eine zweiköpfige Schildkröte erblickte in den Niederlanden das Licht der Welt Copyright EBU via NLNOS
Copyright EBU via NLNOS
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Es kommt selten vor, dass eine Schildkröte mit zwei Köpfen geboren wird. Die Tierärzte rechnen dem Jungtier gute Chancen auf ein langes Leben aus.

WERBUNG

Nicht schlecht gestaunt hat ein Schildkrötenzüchter Ruben van Schoor aus Putten in den Niederlanden, als eine zweiköpfige Schildkröte aus einem Ei schlüpfte. Das einzigartige Reptil, Nachwuchs von Schildkrötendame Kleopatra und und Vater Pablo, hat vier Vorderbeine, zwei Köpfe und Schwänze, allerdings nur einen Panzer, ein Herz und ein Verdauungssystem. 

Tierärzte bescheinigen "Sorte" (portugiesisch für "Glück"), so der Name des Jungtiers, nach einer eingehenden Untersuchung gute Chancen auf ein langes und gesundes Leben. Schildkröten dieser Art können bis zu 150 Jahre alt und bis zu 100 Kilogramm schwer werden. Bis dahin ist allerdings noch ein langer Weg: Sorte wiegt zur Zeit gerade mal 34 Gramm.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Die bisexuelle Schildkröte Johnathan feiert ihren 191. Geburtstag

Geretteter Eisbär, gerettete Schildkröte und Papst in Quebec

Rote Augen, weißer Panzer: Albino-Schildkröte in der Schweiz geboren